top of page

FACHGEBIETE

ORTHOPÄDIE UND TRAUMATOLOGIE

 

- Wirbelsäulenbeschwerden

- Rehabilitation

- Triggerpunktbehandlung

- K-Taping

- Krafttraining

- Koordinationstraining

- Alltagsgestaltung

- Haltungsschulung

GYNÄKOLOGIE

 

-Menstruationsbeschwerden

- Schwangerschaftsbegleitung

- Training in der Schwangerschaft

- Geburtsvorbereitung

- Rückbildung

- Beckenbodentraining

- K- Taping Gyn

GERIATRIE

 

- Sturzprophylaxe

- Gehtraining mit und ohne Hilfsmittel

- spezifische Muskelaktivierung

- Gleichgewichtstraining

- Aktivierung des Herz- Kreislaufsystems

- Hilfsmittelanpassung

PÄDIATRIE

 

Die ROTA Therapie ist ein neurophysiologisches Behandlungskonzept, welches ab 0 Jahren angewandt wird. Durch Rotationsbewegungen des Körpers um die eigene Achse und im Raum wird die  Körperspannung optimal reguliert. Dies  fördert die motorische Entwicklung, Wahrnehmung, Konzentration und Haltung.

Die Einsatzgebiete der ROTA Therapie sind: Zentrale Koordinationsstörung, Frühgeborene, Schreibabys, Saug- und Stillprobleme, Entwicklungsverzögerungen, genetische Besonderheiten (Down-Syndrom,…), Wahrnehmungsstörungen, Konzentrations- und Lernstörungen, neurologische Krankheitsbilder, Wirbelsäulenbeschwerden und vieles mehr. Weitere Infos finden Sie hier.

Logo-1650-650[2584].png
Pongratz_element_edited.png
bottom of page